+49 781 9616-0

Umweltpolitik

THERMOTEX engagiert sich für die Umwelt

 

                 

      
Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind der Geschäftsführung von THERMOTEX und der gesamten Belegschaft ein wichtiges Anliegen. Daher ist die Umweltpolitik zu einem Teil der Unternehmenswerte von THERMOTEX geworden. In allen Bereichen des Unternehmens schützen wir durch kleine Handlungen unsere Umwelt bewusst und aktiv, um nachhaltiger zu wirtschaften.

 

Wir setzen folgende Maßnahmen um:

 

Energiesparmodus statt Bildschirmschoner, Netzwerkdrucker zur gemeinsamen Nutzung, energieeffiziente Bürogeräte, Abschalten der Geräte nach Feierabend
E-Mail als Kommunikationsmittel (Ausdrucke vermeiden), Ausdrucke als Duplex (senken den Papierverbrauch um 50%)
  Abfallvermeidung, saubere Abfalltrennung durch Sammelbehälter, Nachhaltiger Umgang mit Kartons und Verpackungsmaterial (Wiederverwendung)
  Carsharing, Dienstreisen mit ÖPNV/Bahn, Lastenfahrrad,
Sammellieferungen, Mitarbeiter kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit
  nachhaltiger Energieversorger, richtiges Heizen und Lüften,
LED Beleuchtung
  Grünflächen mit Sträuchern und Bäumen, Bambuswald, regionale Produkte für Mitarbeiter (z.B. Äpfel)
Oeko-Tex Zertifizierung, Reach-Konformität, gesetzliche Vorgaben zum Thema Umwelt

 

THERMOTEX ist durch sein betriebliches Vorschlagswesen jederzeit offen für weitere Ideen, wie wir die Umwelt schützen können. Somit hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit sich gegenüber der Umwelt verantwortlich zu zeigen.

 

UMWELTSCHUTZ & VERANTWORTUNG

Die Einführung, Umsetzung, Sicherung und Dokumentation dieser Maßnahmen verursacht zusätzlichen Aufwand. Mit der erhobenen Umweltpauschale will THERMOTEX diese Leistung gegenüber Kunden zum Ausdruck bringen und zum gemeinschaftlichen Handeln auf diesem wichtigen Gebiet anregen.
Ziel ist eine nachhaltige, verantwortliche Verbesserung der aktuellen Umweltbedingungen zum Wohle nachfolgender Generationen.

 

 

 

Was suchen Sie?

Bitte Suchbegriff eingeben.
Schließen