+49 781 9616-0

Internationaler Yoga-Tag

Wussten Sie, dass THERMOTEX seinen Mitarbeitern Yoga in der Mittagspause anbietet?
Ein Mal die Woche besucht uns Tina, unsere Yoga-Lehrerin. Bevor der 30-minütige Kurs startet, richten alle Teilnehmer einen Besprechungsraum her. Sind die Yoga-Matten ausgerollt, geht es auch schon los.

Yoga tut einfach gut! Aber warum eigentlich? Unsere Tina verrät Ihnen gleich 5 gute Gründe, um mit dem Yoga-Training zu beginnen. 

16154

1. YOGA STÄRKT IHRE MUSKULATUR

Wer glaubt, bei Yoga ginge es nur um das Meditieren im Schneidersitz, der liegt vollkommen falsch. Egal für welche Form des Yoga Sie sich entscheiden, Ihre Muskeln profitieren von den kraftvollen, aber sanften Bewegungen. Yoga kräftigt Ihre gesamte Muskulatur und hilft Ihre Muskeln gezielt aufzubauen. Es verhilft Ihnen zu einer guten Haltung und Sie beugen Muskelverspannungen und Schmerzen effektiv vor.

2. YOGA IST EIN ECHTER STRESSKILLER

Stress lass nach! Mit Yoga kein Problem. Zum einen sorgt Yoga dafür, dass Ihr Körper weniger vom Stresshormon Cortisol ausschüttet, zum anderen können Sie Stress sogar effektiv vorbeugen. Wer regelmäßig Yoga betreibt, lernt stressige Situationen besser zu bewältigen. Durch die Fähigkeit, sich voll und ganz auf die eigene Atmung und den Körper zu konzentrieren, können Sie schneller wieder zur Ruhe und Gelassenheit kommen, wenn es mal heiß hergeht. So lernen Sie im Alltag besser mit Stress umzugehen.

3. YOGA TUT IHREM RÜCKEN UND IHRER WIRBELSÄULE GUT

Sie haben immer wieder mit Rückenproblemen und Verspannungen zu kämpfen? Dann ist Yoga ideal für Sie. Das Yoga-Training stärkt den oberen und unteren Rücken und auch Ihre Bauchmuskeln, die für einen starken Rücken wichtig sind. So werden Schmerzen und Verspannungen gelindert und wirkungsvoll vorgebeugt. Ihre Wirbelsäule ist Ihre große Stütze. Yoga hilft Ihnen, sie gesund und beweglich zu halten. Durch die Übungen werden Bandscheiben, Wirbel und Bänder gestärkt und bleiben so flexibel.

4. YOGA VERSCHAFFT IHNEN ENERGIE UND SELBSTVERTRAUEN

Wenn Sie Yoga regelmäßig in Ihr Leben einplanen, können Sie von der Wirkung in vielen Lebensbereichen profitieren. Sie schöpfen beim Yoga neue Kraft und Energie und sind dadurch im Alltag fitter, belastbarer, aber auch ausgeglichener. Durch den Blick auf Ihren Körper und Ihre Atmung lernen Sie, sich selbst und Ihre Bedürfnisse besser wahrzunehmen. So merken Sie schnell, wenn Ihnen etwas nicht gut tut und Sie können gelassener, selbstsicherer und aufrechter durchs Leben gehen.

5. YOGA UNTERSTÜTZT IHR IMMUNSYSTEM

Was Sie vielleicht noch nicht wusstest, die langsamen und bewussten Übungen des Yoga tun nicht nur gut, sondern aktivieren sogar Ihre Organe. Sie bewirken, dass Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt werden und stärken so Ihr Immunsystem. Yoga stärkt also bei regelmäßigem Training die Abwehrkräfte auf natürliche Weise und hilft so Krankheiten vorzubeugen.

Haben wir Ihr Interesse an Yoga geweckt? Dann schauen Sie gerne beim Blog von Tina vorbei!

ZUM BLOG

Quelle: www.fithoch3.com/blog

Fotoquelle: Freepik

Zurück

Was suchen Sie?

Bitte Suchbegriff eingeben.
Schließen