+49 781 9616-0

Wieso sieht mein Etiketten-Aufdruck nicht gut aus?

DAS PROBLEM:
Die Textilkennzeichnung ist der Grundstein für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Wäschelogistik. Dementsprechend relevant ist die Lesbarkeit für langlebige Etiketten. Denn das Etikett muss nicht nur direkt nach dem Druck gut lesbar sein, sondern noch nach mehreren Waschzyklen.

Von einem langlebigen und gut lesbaren Etikett hängt der automatisierte Produktionsablauf und die korrekte Zuordnung ab.
Beispiel: Ist das Etikett nicht mehr lesbar, kann der Barcode nicht erfasst werden. Dadurch lässt sich das Textil nicht korrekt zuordnen, wodurch der Endkunde nicht sein Textil erhält. Das beschert nicht nur unzufriedene Kunden, sondern auch Mehraufwand und Zusatzkosten im eigenen Betrieb.

Etikett Sortierung

 

DIE LÖSUNG:
Die perfekten Kombinationen! Wählen Sie einen Druckertyp aus, der Ihre Anforderungen erfüllt (beispielsweise für große Mengen, für vorgestanzte Etiketten,...). Stimmen Sie anschließend den Druckertyp auf das Etikettenmaterial und das Farbband exakt ab. Denn nicht jeder Drucker kann mit jedem Etikettenmaterial umgehen. Ähnlich verhält es sich zwischen dem Etikettenmaterial und dem Farbband. Nicht jedes Farbband hinterlässt einen guten Aufdruck auf dem Etikettenmaterial.

Sind diese 3 Eigenschaften perfekt kombiniert, müssen folgende 3 Werte eingestellt werden: Druckgeschwindigkeit, Anpressdruck, Drucktemperatur. Die Druckgeschwindigkeit gibt an, in welchem Tempo das Etikettenmaterial von der Druckwalze am Druckwerk vorbeigeführt wird. Ist die Geschwindigkeit zu hoch, die Druckwalze abgenutzt oder der Druckkopf nicht heiß genug, beeinträchtigt es das Druckergebnis.

Dementsprechend ist jeder dieser Punkte elementar wichtig, um ein langlebiges Etikett zu erhalten. Sollte einer dieser Werte nicht korrekt eingestellt sein, entstehen möglicherweise ausgefranste, unscharfe Etiketten, die dem Waschprozess nicht standhalten.

Etikett Erstellung

 

IN DER ANWENDUNG:
Ganz schön viel zu beachten, oder? Deshalb sind wir für Sie da! Wir stellen Ihnen diese Werte ein, damit Sie direkt mit der Arbeit beginnen können. Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Zu den Ansprechpartnern


Falls Sie sich selbst informieren möchten, finden Sie in unserem Thermotransferdrucker-Flyer eine ausführliche Übersicht über sämtliche Kombinationen, die Sie beachten müssen.

ZUM FLYER

Zurück

Was suchen Sie?

Bitte Suchbegriff eingeben.
Schließen