+49 781 9616-0

Stefan ist Industriekaufmann

Stefan war der erste Azubi bei THERMOTEX im Jahr 1999 und ist mittlerweile seit 20 Jahren dabei.


WIESO HAST DU DICH FÜR DIESEN BERUF ENTSCHIEDEN?

Da mein Vater Kaufmann ist, wollte ich ebenfalls einen kaufmännischen Beruf erlernen. Ein Technischer Beruf kam für mich nicht infrage. Ich entschied mich für den Beruf Industriekaufmann, da hier das Berufsfeld vielfältiger ist. Wichtig war für mich auch, dass man während der Ausbildung in viele verschiedene Bereiche (Einkauf, Vertrieb, Marketing, Fibu, Personal etc.) reinschauen konnte.

WAS SOLLTE MAN FÜR DIESEN BERUF MITBRINGEN?

Kommunikationsfähigkeit, hohe Konzentrationsfähigkeit (Bsp. Erstellen von Stücklisten) problemlösendes und wirtschaftliches Denken, Organisatorische Fähigkeiten (Bsp. Herstellung von Waren planen und steuern), Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick (Verhandlungen mit Lieferanten) gute Mathe, Deutsch und Englisch Kenntnisse sind ebenso unverzichtbar.

WIE BIST DU AUF THERMOTEX AUFMERKSAM GEWORDEN?

Über das Berufsinformationszentrum wurde ich auf die Ausbildungsstelle aufmerksam. Da THERMOTEX in meinem Wohnort ansässig war, hat der Standort schon mal super gepasst. Ich hatte zwar bereits schon eine Zusage für eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei einer Großbäckerei hier im Ort, jedoch war THERMOTEX für mich sehr interessant und so wollte ich doch noch meine Bewerbung bei THERMOTEX laufen lassen. Letztendlich habe ich mich für THERMOTEX entschieden, weil ich dort mehr Chancen für meine berufliche Zukunft gesehen haben.

WELCHE PRÄGENDEN MOMENTE HATTEST DU BEI THERMOTEX?

Ein schönes und prägendes Erlebnis war mein 20 jähriges Betriebsjubiläum, für das ich im Jahr 2019 im Rahmen der Weihnachtsfeier geehrt wurde. Und natürlich die  unvergessliche 30 Jahre Feier der Firma.

WAS HAT DIR AN DEINER AUSBILDUNG AM BESTEN GEFALLEN?

Natürlich liegt meine Ausbildung schon einige Jahre zurück. Ich kann mich aber daran erinnern, dass damals natürlich noch nicht alles so durchgeplant war wie es heute der Fall ist. Heute gibt es einen Ausbildungsplan. Als erster Azubi von THERMOTEX musste ich immer wieder in anderen Abteilungen aushelfen. Schon damals durfte ich viele Aufgaben selbständig erledigen. Hier bei THERMOTEX werden die AZUBIS als vollwertige Mitarbeiter gesehen, sodass diese in den einzelnen Abteilungen im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch viel selbstständig arbeiten können. Ich denke, dass das nicht in jeder Firma so ist.

WIE SEHEN DEINE PLÄNE FÜR DIE ZUKUNFT AUS?

Zum Ende der Ausbildung kam ich in den Einkauf, wo ich meine Stärken richtig einsetzen konnte. Ich übernahm als Erstes die Abwicklung der Herstellung unserer eigenen Maschinen. Mit der Zeit kamen dann immer mehr neue Bereiche und Projekte dazu. Heute bin ich für ein sehr großes Produkt- und Aufgabenspektrum verantwortlich. Eine Weiterbildung zum Fachwirt oder Betriebswirt ließ sich irgendwie nie so richtig zeitlich vereinbaren. Jedoch bildete ich mich in den Bereichen Einkauf und Zoll immer weiter, da THERMOTEX auch international im mehr expandierte. Ich möchte THERMOTEX auf diesem Weg noch lange unterstützen.

WELCHE WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN GIBT ES IN DEINEM BERUF?

Natürlich den Fachwirt oder Betriebswirt. Jedoch kann man bei  THERMOTEX auch vieles ohne ein Studium erreichen. Ich habe mich viel im Fachbereich Einkauf sowie im Bereich Zoll weitergebildet.  Gerade im Bereich Zoll muss man immer auf dem aktuellsten Wissenstand bleiben.

WELCHE TIPPS WÜRDEST DU DEN NEUEN AZUBIS GEBEN?

Gerade im Bereich Ausbildung ist THERMOTEX ein sehr guter Arbeitgeber. Seid fordernd und holt euch die Arbeit. Wartet nicht, bis jemand auf euch zukommt. Nehmt nicht alles einfach hin, hinterfragt die Dinge. Das zeugt von Interesse.

BESCHREIBE THERMOTEX IN 3 WORTEN?

THERMOTEX als Unternehmen: innovativ, arbeitnehmerfreundlich, familienfreundlich


Du willst eine Ausbildung bei THERMOTEX starten?

Hier gibt es noch alle offenen Ausbildungsstellen.

AUSBILDUNGSSTELLEN

Zurück

Dein Ansprechpartner bei Fragen:

DE / EN
Linda Hanusch Vertriebsinnendienst Ostdeutschland
T +49 781 9616-858 M lhanusch@thermo-tex.de

Was suchen Sie?

Bitte Suchbegriff eingeben.
Schließen