+49 781 9616-0

die neuen UHF Transponder F11 und F12

Unsichtbar und doch gekennzeichnet: die neuen UHF Transponder F11 und F12

Die Schutterwälder Firma THERMOTEX NAGEL GmbH erfüllt gerne die Wünsche seiner Kunden. Laut den  Kundenwünschen braucht der Markt einen schmalen Transponder, welcher im Textil verschwindet sowie einen Transponder, welcher hinter einem Kennzeichnungsetikett versteckt wird. Die Entwicklungsabteilung von THERMOTEX ging ans Werk und veröffentlichte Anfang Oktober die zwei neuen UHF-Sticktransponder F11 und F12.

Mit den schlanken Maßen von 70 auf 11 mm eignet sich der F11 optimal zum Einnähen in den Saum eines Textils. Somit übernimmt der Konfektionär den Schritt der Kennzeichnung. Zudem ist der F11 für den Träger des Textils eine faszinierende Neuheit, denn der Transponder ist weder sichtbar noch spürbar. Optimal erfasst wird der F11 unter anderem bei einer Pulklesung von einigen hundert Transpondern.

Der kleine aber feine F12 findet seinen Einsatz in der Bewohnerwäsche. Mit einer Größe von nur 36 auf 11 mm versteckt sich der UHF-Transponder hinter einem Kennzeichnungsetikett. Dieses Etikett gestaltet der Betrieb selbst und individuell, etwa mit Bewohnername oder Logo. Somit bietet der F12 eine Kombination aus RFID Technologie mit Kennzeichnungsetikett, welcher bestens für eine Einzel- oder Stapellesung geeignet ist.

Mit 30 Jahren Erfahrung als Systemanbieter im Bereich Textilkennzeichnung und Wäschelogistik bietet die THERMOTEX NAGEL GmbH immer eine passende Lösung für ihre Kunden.

ZUM F11

ZUM F12

ZUM Produktsortiment

Zurück

Was suchen Sie?

Bitte Suchbegriff eingeben.
Schließen